12.06.2020 Öffnung der Schule

Liebe Eltern,

dass ich mich so schnell wieder an Sie wenden werde, hatte ich auch nicht erwartet.

Leider musste die Stundenplanung für die nächsten beiden Wochen noch einmal komplett geändert werden. Aufgrund von personellen Engpässen, die sich erst heute ergeben haben, können wir keine vier Stunden Unterricht am Tag mehr gewährleisten.

Daher sind wir gezwungen, zwei drei-Stunden-Schichten anzubieten, damit die Klassen versorgt sind. Uns ist bewusst, dass dies Ihre bisherigen Planungen wieder auf den Kopf stellt und Sie erneut vor einer großen Organisationsaufgabe stehen.

Sollten Sie Ihr Kind für die nächsten zwei Wochen in der OGS oder Kurzbetreuung angemeldet haben, findet diese im Anschluss an den Unterricht wie geplant statt.

Bitte geben Sie noch heute, bis 17 Uhr per Mail (ogstuernich@kinderschutzbund-kerpen.de) eine Rückmeldung an die OGS, falls Sie aufgrund der Änderungen doch keine Betreuung für Ihr Kind benötigen.

Von Seiten des Ministeriums ist die Errichtung einer Notgruppe nicht mehr vorgesehen und kann personell unter den jetzigen Bedingungen auch nicht mehr umgesetzt werden.

Bitte schicken Sie Ihr Kind also zu der im Plan vorgesehenen Uhrzeit zur Schule und nicht früher.

1a 8.00 Uhr – 10.45 Uhr

1b 8.15 Uhr – 11.00 Uhr

2a 11.15 Uhr – 13.30 Uhr (letzter Schultag 8.30 Uhr – 11.15 Uhr)

2b 11.30 Uhr – 13.45 Uhr (letzter Schultag 8.45 Uhr – 11.30 Uhr)

3a 11.30 Uhr – 13.45 Uhr (letzter Schultag 8.45 Uhr – 11.30 Uhr)

3b 11.15 Uhr – 13.30 Uhr (letzter Schultag 8.30 Uhr – 11.15 Uhr)

4a 8.15 Uhr – 11.00 Uhr

4b 8.00 Uhr – 10.45 Uhr

Sollten Sie durch die späten Anfangszeiten in Bedrängnis kommen, ist es möglich, Ihr Kind in einer anderen Klasse mit früheren Anfangszeiten zu beschulen. Ihr Kind verbleibt in diesem Fall die kompletten zwei Wochen in dieser Klasse.

Setzen Sie sich bitte in diesem Fall bis Samstag, den 13.06.2020, um 16 Uhr per Mail mit mir in Verbindung (193525@schule.nrw.de).

Herzliche Grüße

Tanja Fischer