OGS

Offene Ganztagsschule

Die Offene Ganztagsschule bietet einen verlässlichen Ort, einen regelmäßigen Tagesablauf und möchte mit ihren Aufgaben dazu beitragen, dass

– eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht wird
– eine gewünschte Rückkehr von Frauen in den Beruf leichter wird
– soziale Probleme in Familien und Schule gemindert werden
– Kinder und Familien in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung finden
– die Sicherstellung von Bildungsqualität und Chancengleichheit gewährleistet ist

Kinder sind die Zukunft der Gesellschaft und bedeuten deshalb ihr wertvollstes Gut! Investition in Bildung und Erziehung sind die Basis für ihre Weiterentwicklung. Kinder sind ganz verschieden. Jedes Kind ist besonders und einzigartig. Es hat Stärken und Schwächen, Vorlieben und Abneigungen und es kommt aus unterschiedlichen Kulturen, Religionen und sozialen Schichten.
Durch jedes der Kinder erhält die OGS Türnich einen besonderen Reichtum und eine Vielfalt, die es uns zur Aufgabe macht, jedem Kind gerecht zu werden. Unser Ziel ist es, dieser Verschiedenheit zu begegnen und die Kinder so anzunehmen, wie sie sind, ihnen Hilfen an die Hand zu geben, damit sie ihren Platz in unserer Offenen Ganztagsschule finden.
Die Kinder werden durch unsere Mitarbeiterinnen im OGS–Alltag gefördert und gefordert!
In einem Team von sieben Mitarbeiterinnen betreuen wir 14 Schulkinder im Bereich der Außerschulischen Betreuung sowie 85 Schulkinder in der Offenen Ganztagsschule bis 16:00 Uhr. Wir bieten einen sozialen Raum, in dem die Kinder Freunde treffen und Erfahrungen machen können. Tischkultur, das Einhalten von Regeln, die Hausaufgabenbegleitung, die aktive Mitgestaltung unseres Alltags sind einige Beispiele für das spannende Miteinander. Vielfältige Angebote, wie die unterschiedlichsten AGs vom Kochen, über Werken, Computer-AG, Schülerzeitung, sportlichen Angeboten bis hin zur Theater-AG ermöglichen den Kindern eine freie Entfaltung ihrer Persönlichkeit. Die Theateraufführung einmal im Jahr spiegelt das große Engagement der Kinder wider. Unterstützend wirkt hierbei die Zusammenarbeit mit den Lehrkräften.

Auch die enge Zusammenarbeit mit dem Elternhaus fließt unterstützend in unseren Arbeitsalltag ein. Die Betreuung in unserem „Offenen Ganztag“ wird gerne genutzt, denn die sich hier bietenden Möglichkeiten und Chancen wirken sich positiv auf die soziale Entwicklung der Kinder aus.

Außerschulische Betreuung:
Die außerschulische Betreuung findet in den Räumlichkeiten der OGS statt. Hier werden die Kinder nach dem Unterricht betreut und gehen um 13:20 Uhr nach Hause. Auch hier stehen den Kindern vielfältiges Spiel- und Bastelmaterial zur Verfügung.

Ansprechpartnerin: Frau Fischer (Schulleitung), Suna Özkan (OGS-Leitung)